SZENE

KREBSFLEISCHESSEN FÜR DIE ARTENVIELFALT

holycrab

Das Berliner Start-up Holycrab will in seiner Foodtruck-Küche invasive Krebsarten, die das Ökosystem der Hauptstadt gefährden, verarbeiten. Berlin. „Es war ein Artikel im Tagesspiegel vom 6. Mai letzten Jahres, in dem die neu aufgetretenen Sumpfkrebse beschrieben wurden“, erinnert sich Lukas Bosch. Er ist einer der drei Gründer von Holycrab. „Tiergarten-Sumpfkrebse…

Weiterlesen...

PRO & CONTRA

SHARING-PRINZIP? EINE THERAPIE-STUNDE FÜR DIE GESELLSCHAFT!

Sharing-Prinzip? Eine Therapie-Stunde für die Gesellschaft!

Landauf, landab, ob  im hippen Güterzughallen-Lokal in Hamburg oder im Sternehotel-Restaurant im Schwarzwald, das Sharing-Prinzip ist in aller Munde.  Konzept: Vom Kellner werden mehrere große oder kleine Teller mit Speisen gereicht, die an einem Gruppentisch von Gast zu Gast wandern – also eine Art Reise nach Jerusalem durchmachen. Ergebnis: Fleisch…

Weiterlesen...