PRO & CONTRA

SHARING-PRINZIP? EINE THERAPIE-STUNDE FÜR DIE GESELLSCHAFT!

Sharing-Prinzip? Eine Therapie-Stunde für die Gesellschaft!

Landauf, landab, ob  im hippen Güterzughallen-Lokal in Hamburg oder im Sternehotel-Restaurant im Schwarzwald, das Sharing-Prinzip ist in aller Munde.  Konzept: Vom Kellner werden mehrere große oder kleine Teller mit Speisen gereicht, die an einem Gruppentisch von Gast zu Gast wandern – also eine Art Reise nach Jerusalem durchmachen. Ergebnis: Fleisch…

Weiterlesen...

SZENE

GEPRELLT, STORNIERT – DAS ÄRGERNIS NO-SHOWS

Leere Plätze: Wenn Gäste nach einer Reservierung ohne triftigen Grund nicht im Restaurant erscheinen, kann das für den Gastronom teuer werden.

Ganz egal, wie du’s nennst: Wenn Gäste erst reservieren und dann einfach nicht erscheinen, schaden sie dem Betrieb. Neuerdings hat dieses Phänomen auch einen Namen: No-Shows. Oft wissen sie nicht, was ihr unangekündigtes Fernbleiben so alles anrichten kann. Wir haben uns bei Top-Gastronomen umgehört – nicht alle kannten den Begriff…

Weiterlesen...